Muay Thai Unterstützung ist gut für Mädchen

Wenn Sie zum ersten Mal mit dem Muay Thai-Training beginnen, kann das “Timing” extrem einschüchternd wirken, wenn Sie nicht wissen, was es wirklich ist. Die meisten Mädchen für Anfänger denken, dass das “Timing” einen Schritt vom Kampf entfernt ist. Wenn Sie nur Muay Thai trainieren, um Kalorien zu verbrennen und eine Herz-Kreislauf-Routine zu erhalten, ist das Timing optional. Ich empfehle es jedoch, es in Ihr Training zu integrieren, wenn es Ihr Ziel ist, zu kämpfen oder Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Es wird Ihnen auch dabei helfen, weiterhin Spaß zu haben und den Sport von Muay Thai in vollen Zügen zu genießen.
Tipps, um Ihr Timing zu verbessern
Wenn Sie sich im Muay Thai-Sport wirklich verbessern möchten, sollten Sie das Timing zu Ihrer Trainingsroutine hinzufügen. Das Timing dient dazu, neue Techniken zu üben und die grundlegenden Techniken zu verstärken. Es wird verwendet, um eine gute Basis für den Kampf zu entwickeln. Wenn ein Gegner erkennt, wie man gewinnt, werden diese Siege weitergehen. Befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Timing und Training optimal zu nutzen.
Tipp # 1 Sie gehen nicht zu 100%
Der einfachste Weg, um festzustellen, ob jemand neu ist, ist, wenn die Person 100% gibt, um zu versuchen, ihren Partner auszuschalten. Denken Sie daran, dass Sie trainieren, um Ihre Technik zu verbessern und Ihren Partner nicht auszuschalten. Der Kampf ist Teamarbeit und sollte nicht zu 100% gehen.
Tipp 2 Lassen Sie Ihr Ego an der Tür
Sie werden schlagen und Sie werden getroffen. Akzeptiere es und mach dich bereit für das. Überwinden Sie Ihr Ego Menschen, die sich zu gut fühlen, um getreten oder geschlagen zu werden, haben während des Lagers keinen Kontakt zur Realität.
Tipp 3 Suchen Sie nach Möglichkeiten / Timing ist alles
Treten Sie nicht nur für Tritte während der Übung. Finden Sie eine Öffnung in der Wache Ihres Gegners und versuchen Sie, diese auszunutzen.

Leave a Reply